• home
  • ranch
  • zucht
  • quarter horse
  • events
  • galerie
  • fütterung
  • partner
  • links
  • kontakt
  • impressum
  • Mrs Bardresser

    "Goosy" ist eine großrahmige, elegante, sehr gut bemuskelte chestnut Stute, die 2009 in Italien bei Casanova Quarter Horses das Licht der Welt erblickte. 

    Die Stute besitzt neben einem korrekten Gebäude ein tolles Gangvermögen und einen unglaublich umgänglichen Charakter.

    Goosys Mutter stammt mehrfach von Zippo Pine Bar ab und wurde selbst sehr erfolgreich in Pleasure geschowt. Sie erreichte 265 Western Pleasure Points und wird nun bei Casanova Quarter Horses erfolgreich in der Zucht eingesetzt. Goosys Vater, Dont Dress Me, ist erfolgreicher Hengst in Trail, Pleasure und Halterklassen. Er war AQHA Futurity Champion.

    Goosy selbst belegte mit Oliver Bahn bei der Südfuturity 2014 in der Futurity Western Pleasure den 4. Platz und in der Open sowie Green Western Pleasure den jeweils 6. Platz. 

    Das Ergebnis des 5 Panel Tests der AQHA auf die Gendefekte lautet 5 mal N/N!!!

    Sie wurde 2015 mit einer Wertung von 87,56% Siegerin der Zuchtschau in Lengdorf und war damit deutschlandweit fünft beste Stute. Außerdem startete sie auch in diesem Jahr auf der Südfuturity unter Oliver Bahn und erreichte sowohl in der Maturity Pleasure, der Green Pleasure und der Pleasure Open einen 4. Platz. Auf der Indian Summershow in Kreuth erlang sie dann noch in der Green Pleasure einen 2. Platz, und in der Open den 3. Rang.

    2016 errang Goosy unter Angelina Siemon auf der Südfuturity in der Maturity Pleasure den 2. Platz, in der Maturity Hunter den 2. Platz und gewann die Open Hunter bei beiden Richterinnen. In der Green Hunter konnte sie einen ersten und einen zweiten Platz erreichen.

    Außerdem legte sie die Stutleistungsprüfung ab und wurde hier mit einer Punktzahl von 78,5 Reserve Siegerin.

    Und auch auf der Q in Aachen präsentierte sie sich in guter Form, wurde 4. in der Maturity Hunter und in ihrem ersten Trail überhaupt 9. von 22 Startern. Auch in der Pleasure konnte sie - trotz Fehler - einen 8. Platz erreichen.